You are currently viewing Absichtsvolle Berührung und ihre heilende Wirkung

Absichtsvolle Berührung und ihre heilende Wirkung

  • Beitrags-Kategorie:Buch / Massage
  • Lesedauer:8 min Lesezeit

Über den Körper die Seele berühren

Mit praktischen Tipps und Anleitungen zur Selbst- und Partnermassage

Effektive und leichte Transformation in einem Zustand der tiefen Entspannung, ist das möglich?

 

„Ja, Entspannung und Transformation stehen keinesfalls im Widerspruch zueinander“, erklärt Sandra Merkle, die seit nun 20 Jahren durch ihre Arbeit als energetische Masseurin, Seminarleiterin, Ausbildnerin und Coach zahlreiche Erfahrungen in diesem Bereich sammeln konnte.

 

„Über unseren entspannten Körper ist uns ein Fühlen, ein Erleben von uns selbst möglich. So dient uns unser Körper als Schlüssel und als Zugang ins Quantenfeld, ins Feld der unbegrenzten Varianten.“ Aus dieser Sicht heraus entwickelte Sandra Merkle 2012 eine neue Form der Massage, in der sie ihre langjährigen Erfahrungen im Tao-Yoga, in der Entspannungs-Massage und der 2-Punkt-Methode sowie Erkenntnisse über „die Kraft des Herzens“ miteinander kombinierte: Die Transformations-Massage®.

 

Doch was ist dieses Feld der unbegrenzten Möglichkeiten? Was versteht man unter der Intelligenz des Körpers? Was hat Berührung damit zu tun und warum ist sie so wichtig? Diesen und anderen Fragen geht die Autorin in diesem Buch auf den Grund und gibt ganz praktische Tipps, wie man sich selbst und andere absichtsvoll berühren kann, um einen Zustand von Gesundheit, Entspannung, Glück, Zufriedenheit und Fülle zu erreichen.

 

Dieses Buch ist ein praktischer Leitfaden, um Berührung neu zu erleben!

Titel: Absichtsvolle Berührung und ihre heilende Wirkung

Autorin: Sandra Merkle

Softcover mit Fadenheftung

156 Seiten

Format: 17 x 24 cm

ISBN: 978-3-9525264-0-8

Sanddorn Verlag

28.00 CHF

24.00 Euro (D & AT)

Ihnen gefällt was wir machen … dann bringen Sie uns ins Netz. Danke

Share on email
E-Mail
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Share on telegram
Telegram

Schreibe einen Kommentar